Ein ganz normaler Arbeitstag

Haben Sie genug von all den Buzzwords wie digitale Transformation, Cloud, vierte industrielle Revolution, Modern Workplace? Diese Unwörter scheinen aktuell die Antwort für alle Herausforderungen im Arbeitsalltag zu sein. Anstelle eines weiteren 0815-Artikels zum Thema, den Sie bestenfalls bis an diese Stelle lesen, möchte ich Ihnen in diesem Artikel meinen Arbeitstag als reales Szenario schildern. Meinen Alltag, so wie ich ihn in mit dem Einsatz innovativer, elektronischer Arbeitsmittel erlebe und somit was die Buzzwords in der Realität bedeuten.

Mein Start in den Arbeitstag – was ist los in der ADVIS?

Wie jeder interessierte Mitarbeiter erfahre ich gern was in der Firma geschieht. In meinem Team, aber auch bei den Kollegen in anderen Abteilungen. Das ist bei 50 Mitarbeitenden gar nicht mehr so einfach. Daher starte ich meinen Tag mit dem Smartphone im 6-er Trämmli und erkundige mich mit der Yammer Mobile App über die Neuigkeiten des letzten Tages. Während der Fahrt bekomme ich schnell den Überblick und kann Kollegen bestenfalls ein kurzes Feedback oder einen Tipp zum Tagesstart mitgeben. Dieses einfache aber effektive Instrument führt nicht etwa zur rein digitalen Kommunikation und sozialen Distanz, sondern es fördert die anschliessende persönliche Kommunikation, lässt uns Synergien in unterschiedlichen Bereichen nutzen und stärkt den Zusammenhalt im Unternehmen.

Yammer
Microsoft Yammer Mobile App – News in der Übersicht

Was steht heute an?

In meiner Rolle als Lösungsarchitekt arbeite ich parallel in unterschiedlichen Projekten. Dabei ist es, wie es die meisten von Ihnen wahrscheinlich auch kennen, nicht immer einfach den Überblick über Aufgaben und Termine zu halten. Für mich ist es wichtig, dass ich Aufgaben schnell priorisieren, terminieren und auch delegieren kann. Und dass diese Funktion direkt mit allen anderen Arbeitsinstrumenten verknüpft ist. Nach vielen erfolglosen Versuchen mit Outlook und anderen Aufgaben-Tools nutze ich nun Planner. Eine kleine, einfache und vollständig in unseren digitalen Arbeitsplatz integrierte App, mit der ich meine persönlichen Aufgaben, aber auch alle projektübergreifenden Pendenzen schnell im Überblick habe. Ich bin zuversichtlich, dass ich nach jahrelanger Suche nun endlich das richtige Instrument gefunden habe, um meine Aufgaben effektiv, effizient und zuverlässig zu bearbeiten.

Planner
Microsoft Planner – mein Aufgaben Hub

Arbeiten aus unterschiedlichen Projekten effizient bearbeiten

Typischerweise arbeite ich parallel in 8-10 unterschiedlichen Projekten oder Themenbereichen. Mittels Planner habe ich schon mal die zu erledigenden Aufgaben identifiziert. Nun ist es essentiell, dass ich auf alle zu bearbeitenden Inhalte – Dokumente, Präsentationen oder Source Code schnell Zugriff habe, die letzten Änderungen meiner Kollegen identifizieren und meinen persönlichen Beitrag effizient leisten kann. Das geht nur, wenn die Informationen zentral abgelegt sind, der Zugriff sichergestellt ist und ich mit dem Team kommunizieren kann, auch wenn nicht alle vor Ort im Büro sind. Microsoft Teams ist die App, die ich niemals mehr hergeben möchte! Alle Projektinhalte im Überblick, Ereignisse aus unterschiedlichen Quellen im Aktivitätsfeed, Chat und Anrufe mit einem Klick – die optimale Integration aller Arbeitsmittel in einem zentralen Tool.

Teams
Microsoft Teams – Aktivitätenfeed aus dem GIT Repository (Source Code)

Ein Kurzmeeting vor dem Mittagessen

Besprechungen – ein heikles Thema. Es gibt viel zu viele davon. Niemand will sie und trotzdem gibt es sie. Kurz angesetzt dauern sie immer länger. Und das Ziel verlieren die Teilnehmenden viel zu oft wieder aus den Augen. Bei einer modernen Besprechung ist das anders: Sie ist schon längst nicht mehr nur die Zeit, die man zusammen im gleichen Raum „absitzt“. Die gemeinsame Zeit wird genutzt, um mit der vollen Kraft aller Teilnehmenden fokussiert am Thema zu arbeiten. Die Besprechung haben wir schon vorgängig vorbereitet und auch Traktandenlisten gehören der Vergangenheit an:  Im elektronischen Notizbuch sind bereits alle relevanten Inhalte enthalten und alle Teilnehmenden haben ihre Kommentare eingebracht. So können wir uns in der Besprechung – heute zum Thema „SharePoint Spaces – die Bedeutung von Augmented Reality für unsere zukünftigen Lösungen“ – auf die Kernthemen fokussieren und die Dauer möglichst gering halten. Im Anschluss stehen im virtuellen Besprechungsbereich alle Artefakte wie Notizen, gemeinsame Ergebnisse vom Whiteboard oder Screen Recordings zur Verfügung und die Teammitglieder können nahtlos am Thema weiterarbeiten.

OneNote
Microsoft OneNote – digitale Notizen effizient verwalten

Am Nachmittag – Qualitätssicherung die Spass macht

Ich erinnere mich ungern an die Zeiten zurück, an denen der Code Review mit einer mühsamen und trockenen Tätigkeit verbunden war. Wie ist der aktuelle Stand? Welches sind die Differenzen? Wer hat welchen Code geschrieben? Wie melde ich was korrigiert werden muss. Probleme, die definitiv der Vergangenheit angehören. Visual Studio Team Services unterstützt mich optimal in meinem Arbeitsprozess und bringt sogar Spass in eine an sich trockene Tätigkeit. Intelligente Dashboards, Visualisierungen und Auswertungen nehmen mir viele mühsame und wiederkehrende Tätigkeiten ab. Ich sehe direkt wer, wann, was, wo gemacht hat und kann mich voll auf die wesentlichen Inhalte konzentrieren.

Visual Studio Team Services
Visual Studio Team Services – Softwareentwicklung von A-Z

Mein Fazit zum Tagesabschluss – und mein Fazit für Morgen

Im Alltag bin ich mir manchmal gar nicht mehr bewusst, dass ich mit neuster innovativer Technologie arbeiten darf. Sie ist einfach verfügbar und für mich beinahe schon gewöhnlich. Erst wenn ich mit Kollegen spreche oder die aktuelle Situation in Unternehmen antreffe wird mir so richtig bewusst, dass ich mit meiner Art zu arbeiten teilweise wohl 5-10 Jahre voraus bin – oder anders gesagt sind die anderen 10 Jahre im Hintertreffen. Denn die Technologie steht zur Verfügung – so einfach wie noch nie. Ich könnte mir auf jeden Fall nicht mehr vorstellen in meinem Arbeitsalltag auf sie zu verzichten.

Aber mehr geht immer. Es gibt aktuelle Themen, die in meinem Arbeitsalltag noch zu kurz kommen. Dies sind vor allem die künstliche Intelligenz und Augmented Reality. In den nächsten 6-12 Monaten werden auch diese Themen in meinen Arbeitsalltag Normalität sein – und ich freue mich drauf!

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr erfahren? Nutzen Sie die Chance und vereinbaren Sie direkt Online einen Termin!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s