SharePoint Client Side Tasks

Wenn wir Client Side mit JavaScript und SharePoint arbeiten wollen gibt es generell zwei Ansätze: Entweder wir verwenden die SharePoint JS API’s oder wir verwenden die REST Schnittstellen.

In diesem Blog möchte ich kurz über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Methode sprechen.

JavaScript API
Oder anders gesagt JSOM was sich auf die Bezeichnung CSOM (Client Side Object Model) bezieht. Mit JSOM sind eine Vielzahl von Aufgaben und Aktionen sehr einfach erreichbar geworden. Wenn wir z.B. alle Elemente einer Liste laden wollen, geht das mit ein paar einfachen Zeilen JavaScript.

Vorteile:
– JS (sp.js) Library ist umfangreicher als die REST Schnittstellen
– Die Aktionen werden mittels batching durch die Library in einer Abfrage erledigt

Nachteile:
– Die Dokumentation dieser API lässt zu wünschen übrig, oft muss man selber herausfinden wie gewisse Objekte zu verwenden sind
– Möchten wir Listen Elemente Filtern, müssen wir ein CAML Query schreiben, was nicht immer wirklich intuitiv ist

REST Schnittstelle
Auch mit der REST Schnittstelle ist es einfach Basis Operationen zu entwickeln. Wir haben hier zusätzlich die Möglichkeit diese Aktionen mit weit verbreiteten Tools umzusetzen (z.B. jQuery oder Angular), was die Client Side Entwicklung noch einfacher macht. Würden wir also via REST unsere Listen Elemente laden wollen würde das so aussehen:

Vorteile:
– REST ist eine weit verbreitete Technologie daher ist die Dokumentation sehr umfangreich
– Man kann Browser Tools wie Fiddler verwenden um Querys zu testen, was den Entwicklungsprozess beschleunigen kann.
Nachteile:
– Mit REST sind gewisse Aktionen nicht gebatcht, wenn wir also eine Liste mit Elementen erstellen wollen müssen wir eine Abfrage für das Erstellen der Liste verwenden und für jedes Element das wir erstellen möchten auch noch. Mit REST müssen wir also öfter mit dem Server kommunizieren um gewisse Aufgaben zu erledigen

Fazit
Im SharePoint Bereich kann man nicht sagen, dass die eine oder andere Variante zu verwenden ist. Entscheidend hier ist wohl eher die Situation in der man gerade entwickelt und was man persönlich bevorzugt.

Folgende Checkliste hat mir bei dieser Entscheidung oft geholfen:
– Umfang des Projektes, lohnt sich der Umfang der Aufgabe dafür jQuery oder Angular einzusetzen? Denn ohne, ist das Arbeiten mit REST nicht ganz so intuitiv.
– Kann ich die Aufgabe mit REST bewältigen? Dafür gibt es eine umfangreiche Liste mit deren Hilfe man einfach herausfinden kann ob die Aufgabe mit REST bewältigt werden kann: JS – REST API Index
– Mit welcher Technologie kann ich schneller entwickeln?

0 Responses to “SharePoint Client Side Tasks”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: